| Green Office

Unternehmen geben sich umweltfreundlich

Öko-Labels und Zertifizierungen sollen das Unternehmensimage heben.
Bild: Haufe Online Redaktion

Eine umweltfreundliche Gestaltung von Büro- und Arbeitsumgebungen halten die meisten deutschen Unternehmen für sehr wichtig. Treiber nachhaltiger Maßnahmen in den Betrieben ist meist jedoch nicht eine ökologische Grundhaltung, sondern die Hoffnung auf Imagegewinn.

Unternehmen und vor allem Führungskräfte sind sich der Bedeutung von Nachhaltigkeit bewusst und bereit, Maßnahmen zur umweltfreundlichen Gestaltung von Büroarbeit zu ergreifen. Das zeigt die "Green Office Studie 2014" des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) und Kyocera Document Solutions. Das wichtigste Motiv für die Umsetzung nachhaltiger Maßnahmen in der deutschen Wirtschaft liegt danach für 88 Prozent der befragten 150 Unternehmensvertreter in der Steigerung eines positiven Unternehmensimages. 85 Prozent wollen ihre Kosten senken, 82 Prozent einen Beitrag zur Umweltschonung leisten.

Energieeffiziente Technologien gefragt

90 Prozent der Befragten gaben an, dass der Einsatz energieeffizienter Kommunikations- und Informationsgeräte in den kommenden zwei bis drei Jahren sehr wichtig beziehungsweise eher wichtig sei. Maßnahmen wie die Nutzung von intelligenten Informations- und Kommunikationstechnologien, Dokumentenmanagement-Systemen für papierarmes Arbeiten oder die Einführung sowie der Ausbau von Video- und Telefonkonferenzsystemen ist bei rund 40 Prozent der Unternehmen bereits teilweise umgesetzt worden. Bei 15 Prozent sind sie zurzeit in Planung. Hier besteht laut Fraunhofer-Institut für Lösungsanbieter noch hohes Potenzial, Aufklärungsarbeit über die Vorteile entsprechender Technologien zu leisten.

Green Building und Green Behaviour

Auch eine umweltfreundliche Gestaltung der Büroarbeit und der Büroinfrastruktur gewinnt für 90 Prozent der befragten Unternehmen weiter an Relevanz. Einem Drittel ist heute bereits ein umweltfreundlich gestaltetes Bürogebäude sehr wichtig. Insbesondere Zertifizierungen und Labels zum Nachweis der Umweltfreundlichkeit werden beim Kauf von Bürogebäuden immer stärker nachgefragt. Jedoch fürchten vier von fünf Unternehmen höhere Investitionen bei der Umsetzung von energieeffizienten Maßnahmen im Gebäudebereich.

Schlagworte zum Thema:  Ökologie, Nachhaltigkeit

Aktuell

Meistgelesen