Personalentscheider wissen: Zufriedene und engagierte  Mitarbeiter und Führungskräfte sind die Basis für Erfolg und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Ein gutes Employee Assistance Program (EAP) kann Mitarbeiter binden, Krankenstände reduzieren und  Veränderungsprozesse im Zuge der Digitalisierung positiv unterstützen. 

Während die Budgets in den Personalabteilungen seit Jahren stagnieren, stehen HR-Verantwortliche vor immer neuen Herausforderungen. Unternehmen müssen ihre Belegschaft fit für die neue Arbeitswelt machen, den Fachkräftemangel bewältigen, Strategien zur Erhöhung der Mitarbeiterperformance entwickeln und dabei oft auch die internen HR-Prozesse effizienter gestalten.

Gut beraten ist dabei jeder, der einen Dienstleister an seiner Seite hat, welcher für die drängendsten Fragen vernetze Lösungsangebote bereit hält.

Das Fürstenberg Institut erarbeitet als Markt- und Qualitätsführer seit fast 30 Jahren maßgeschneiderte Strategien zur Erhöhung von Gesundheit und Performance der Mitarbeiter von namhaften Kundenunternehmen.

Dabei greifen die gesundheitsorientierte Organisationsberatung, die Fürstenberg Akademie mit Online- und Präsenzangeboten, der Work-Life-Service und die Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung / EAP gezielt ineinander.

Der Vorteil: Personalentscheider haben nur einen Ansprechpartner, der mit ihnen gemeinsam Lösungen für ihre unternehmensspezifischen Herausforderungen findet und dabei auch für kleinere Budgets Angebote mit sichtbaren Effekten bereit hält - egal ob es dabei um Betriebliches Eingliederungsmanagement, die Lösung von Konflikten in Teams oder um die individuelle Entwicklung von Mitarbeitern geht.

Warum Externe Mitarbeiter-  und Führungskräfteberatung?

Im Mittelpunkt der externen Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung, auch Employee Assistance Program (EAP) genannt, stehen individuelle Beratungsgespräche mit qualifizierten Beratern, die bei der Lösung beruflicher, gesundheitlicher oder persönlicher Fragestellungen unterstützen.

  • Mitarbeiter und Führungskräfte bleiben leistungsfähig, weil Probleme direkt, effizient und frühzeitig angegangen werden.
  • Veränderungen und Umstrukturierungen können von der Belegschaft besser gemanagt und umgesetzt werden.
  • Führungskräfte werden im Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und in Konfliktsituationen entlastet.
  • Krankheitsausfälle und Präsentismus werden reduziert.
  • durch ein verbessertes Betriebsklima werden Potentialträger und Fachkräfte an das Unternehmen gebunden.

Die Externe Mitarbeiter – und Führungskräfteberatung wird pauschal durch den Arbeitgeber finanziert und steht jedem Mitarbeiter offen. Ein jährliches anonymisiertes Reporting bietet HR-Verantwortlichen die Möglichkeit, Stimmungen im Unternehmen aufzunehmen und den Erfolg der Investition zu bewerten.

Die Beratung ist somit gleichermaßen eine Hilfe für Mitarbeiter und für Unternehmen, in über 80 % der Fälle tritt eine maßgebliche Besserungen der Situation der Ratsuchenden  ein – oft schon nach der ersten Beratung.

Darauf sollten Sie bei der Auswahl des Anbieters achten

  • Ein Angebotsmix aus persönlicher Beratung, Telefon- und Onlineberatung hat sich als besonders effektiv erwiesen. Dabei führen persönliche Beratungen bei qualifizierten, festangestellten Beratern besonders schnell zu nachhaltigen Lösungen.
  • Mitarbeiter sollten kurzfristig Termine bekommen. Eine Verfügbarkeit 24 Stunden/365 Tage sollte gewährleistet sein.
  • Spezielle, gut ausgebildete Fachberater für unterschiedliche Fragestellungen wie Konflikte, Sucht- oder Paarberatung sollten zur Verfügung stehen.
  • Die Vermittlungen an Therapieeinrichtungen und Kliniken sind bei guten Anbietern im Angebot integriert. Vorteil: Mitarbeitern können im Bedarfsfall ohne lange Wartezeiten schnell in der richtigen Einrichtung weiter behandelt werden.
  • Eine unbegrenzte Anzahl an Beratungsgesprächen bis zur Lösungsfindung sollte im Angebot enthalten sein. Eigene Beratungsstandorte und festangestellte Berater bieten den Vorteil, qualitativ hochwertiger persönlicher Betreuung der Mitarbeiter.
  • Ein guter Dienstleister bietet Beratungen in verschiedenen Sprachen an, hat ausgebildete Führungskräfteberater und ergänzt sein Angebot durch Zusatzmaterial wie Newsletter, kostenfreie Vorträge, Webinare oder ein Wissensportal zur Selbsthilfe.
  • Von Vorteil ist es, wenn EAP-Anbieter weitere gesundheitsorientierte Dienstleistungen wie Betriebliches Eingliederungsmanagement, Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, Weiterbildungsangebote und Coachings  vernetzt mit dem Beratungsangebot anbieten können.
  • Ein ausführliches Reporting sollte Bestandteil eines jeden EAP-Vertrages sein.
  • Hohe Sicherheitsstandards in Bezug auf Datenschutz und Anonymität der Beratungen sind für einen guten Anbieter eine Selbstverständlichkeit.

Weiterführende Informationen:

Mögliche Beratungsthemen

Ein Beispiel aus der Praxis


Kostenloses Download

Führungskräfteinformation zum Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern

Führungskräfteinformation zum Umgang mit Konflikten im Team




Testen Sie uns!

Führungskräfte aus dem Personalbereich  haben die Möglichkeit, sich um einen Platz beim „HR Experten Dialog“ des Fürstenberg Instituts zu bewerben. Die neue Gruppe startet ab Ende 2018 und bietet die Möglichkeit, unternehmensübergreifend in exklusivem  Teilnehmerkreis drängende Personalfragen zu diskutieren, Lösungsansätze zu entwickeln und zu netzwerken. Geleitet werden die Online-Sessions von einem erfahrenen Mitarbeiter- und Führungskräfteberater des Fürstenberg Instituts.* Melden Sie sich jetzt an!

* Das Platzangebot ist begrenzt und richtet sich nur an Unternehmen, die noch nicht Kunde des Fürstenberg Instituts sind.

 

Zudem verlosen wir fünf individuelle Führungskräftecoaching-Pakete (max. 3 Sitzungen persönlich, online oder telefonisch). Jetzt kostenfrei registrieren!

 

Fürstenberg Institut

Vor gut 30 Jahren haben Reinhild und Werner Fürstenberg das Fürstenberg Institut gegründet und die Externe Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung / EAP in Deutschland etabliert. Das vernetzte Angebot des Instituts umfasst heute neben EAP, die Fürstenberg Akademie, die Organisationsberatung und den Work-Life-Service.


Kontakt

Sie möchten weitere Informationen zum Thema Mitarbeiter – und Führungskräfteberatung  im Fürstenberg Institut – kontaktieren Sie uns unter:

T +49 (0) 40 / 38 08 20-333

E info@fuerstenberg-institut.de

www.fuerstenberg-institut.de