03.12.2015 | Top-Thema Digitales Onboarding

Onboarding-Prozesse standardisieren und automatisieren

Kapitel
Standardisierte Checklisten und Leitfäden sorgen für gleichbleibende Qualität im Onboarding.
Bild: iStockphoto

Unternehmen, die mithilfe digitaler Unterstützung ihre Onboarding-Prozesse standardisieren und automatisieren, erreichen ein schnellere Einarbeitung und eine höhere Mitarbeiterbindung. Das haben Studien gezeigt.

Wer bei Google "War for Talents" eintippt, erhält mehr als zwölf Millionen Treffer. Der US-Marktforscher Aberdeen wollte wissen, warum manche Unternehmen im sogenannten Wettbewerb um die besten Köpfe besser abschneiden als andere. Die Analyse "Onboarding 2011" unter 282 Firmen zeigt, dass dabei auch die Standardisierung und Automatisierung der Prozesse eine Rolle spielt.

Schnellere Einarbeitung, höhere Mitarbeiterbindung

Aberdeen weist den Studienteilnehmern stets drei verschiedene Kategorien zu. Die besonders Erfolgreichen dürfen sich "Best in Class" (Bic) nennen. Sie stellen 20 Prozent des Feldes. Die mit den schlechtesten Ergebnissen gelten als "Laggard" (deutsch: Trödler). Sie machen 30 Prozent aus. Der Rest bildet das Mittelfeld ("Average"). Der Studie zufolge liegt die Mitarbeiterbindung um durchschnittlich 19 Prozentpunkte höher, wenn Unternehmen mit standardisierten Prozessen arbeiten. Sie kommen auch bei Zielerreichung und Mitarbeiterleistung auf bessere Werte. Konkret konnten die Bic-Unternehmen fast alle neuen Mitarbeiter halten. Binnen Jahresfrist waren 96 Prozent der Neulinge noch im Haus. Bei den Firmen im Mittelfeld waren es 61 Prozent. Bei den Laggards jedoch blieben nur 27 Prozent der Einsteiger im Unternehmen.

Außerdem erklären die Klassenbesten, 82 Prozent der Neulinge hätten ihre ersten Leistungsziele termingerecht erfüllt. Im Mittelfeld gilt das für 39 Prozent der neuen Mitarbeiter und bei den Nachzüglern für 17 Prozent.

Kontinuierliche Verbesserung des Onboarding-Prozesses

Für Unternehmen ist es also besonders effektiv und effizient, wenn sie die Aufgaben und Abläufe des gesamten Onboarding-Prozesses standardisieren, zum Beispiel indem sie Checklisten und Leitfäden erstellen, Verantwortlichkeiten und Terminierungen festlegen. So sparen sie Zeit bei jeder Neueinstellung und können nach jeder Einarbeitung Verbesserungen hinzufügen.

Schlagworte zum Thema:  OnBoarding, Automatisierung, Digitalisierung, Prozess, HR-Software, App

Aktuell

Meistgelesen