27.08.2012 | Der Personalkongress 2012

Den wissenschaftlichen HR-Nachwuchs fördern

In der Lokhalle Göttingen findet "Der Personalkongress 2012" statt.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Personalkongress 2012 findet am 28. und 29. November in der Lokhalle Göttingen statt. Dort bringen sich Personalexperten nicht nur thematisch auf den neuesten Stand. Sie können auch den Kontakt zu HR-Studenten knüpfen, indem sie ihnen den Kongressbesuch sponsern.

Seine spezielle Struktur unterscheidet den Personalkongress von anderen HR-Veranstaltungen: Personalstrategien, -entwicklung, -beschaffung und -prozesse sind die Kernthemen, die mit den Querschnittsthemen Social Media, Demografie und nachhaltige Personalarbeit ergänzt werden. Zudem werden die Themen von ganz unterschiedlichen Teilnehmern beleuchtet: Sowohl Personaler, als auch Wissenschaftler, spezialisierte Themenpartner und Fachaussteller sind dort vertreten.

Auch HR-Studenten sind beteiligt - nicht nur als Kongressbesucher, sondern auch als Referenten. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe "Business meets Science" ist im November Bestandteil
des Personalkongresses. In diesem Rahmen werden unter anderem in 15-minütigen Kurzvorträgen hervorragende studentische Abschlussarbeiten vorgestellt und die Kongressbesucher können mit den Studenten die Ergebnisse diskutieren.

Wenn Unternehmen die Teilnahme von HR-Studenten finanziell unterstützen, erhalten sie die Möglichkeit, die Studenten persönlich kennenzulernen. Außerdem bekommen sie Zugang zu den Kontaktdaten der Studenten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.der-personalkongress.de.

Schlagworte zum Thema:  Veranstaltung, Kongress, Personalarbeit, Student

Aktuell

Meistgelesen