03.02.2016 | Serie Infografik der Woche - Der Chef der Zukunft

Ein Blick in die Kristallkugel: Prognosen für die Führung 2030

Serienelemente
Wie sieht Führung 2030 aus? Reale Zahlen und fiktive Prognosen.
Bild: Haufe

Was macht erfolgreiche Führung heute aus? Wie hat sich Unternehmensführung im Laufe der Zeit entwickelt? Und: Wie wird sie sich weiter entwickeln? Haufe hat versucht, Antworten auf diese Fragen zu finden. Wir stellen diese in einer vierteiligen Infografik-Serie vor. Heute: Ein Blick in die Kristallkugel.

Natürlich können wir nicht wissen, wie sich der geschlechtsspezifische Lohnunterschied genau entwickeln und was die Frauenquote uns in Zukunft bringen wird. Aber es zeichnen sich Trends ab: Führung muss in Zukunft stärker in Teilzeit möglich sein. Dazu gehört auch, dass das Arbeiten aus dem Home Office an Popularität gewinnt. Frauen werden somit zunehmend bessere Chancen bekommen, Führungspositionen zu übernehmen und sie werden diese Möglichkeiten nutzen. Denn aktuell stecken die meisten Frauen wegen ihrer Kinder zurück und befürchten, den hohen Anforderungen an Führung wegen dieser Doppelbelastung von Familie und Beruf nicht gerecht zu werden.

In diesem Zuge wird sich auch die Gehaltsdifferenz zwischen Männern und Frauen immer weiter verringern – Frauen werden der Unternehmenswelt zunehmend beweisen, dass ihr Beitrag genauso viel wert ist wie der ihrer männlichen Kollegen. Sie werden ein entsprechend faires Entgelt nicht nur einfordern, sondern auch bekommen. Mehr dazu sehen Sie in der Infografik.

Wie sieht er in Ihrer Vision aus – der Chef der Zukunft? Und wie lange wird es wohl dauern bis er in den Unternehmen angekommen ist? Lesen Sie mehr dazu und diskutieren Sie mit auf vision.haufe.de.

Schlagworte zum Thema:  Führung, Mitarbeiterorientierte Führung, Leadership

Aktuell

Meistgelesen