| Datenschutz

Sicherheitsstrategien mit E-Learning entwickeln

Die Europäische Agentur für Netzwerk- und Informationssicherheit hat eine E-Learning-Plattform eingerichtet.
Bild: Corbis

Europäische Sicherheitsexperten sollen ab sofort mit E-Learning Strategien für Internetsicherheit entwickeln. Die Europäische Agentur für Netzwerk- und Informationssicherheit, ENISA, hat dazu eine E-Learning-Plattform ins Netz gestellt. 

Zielgruppe der Lernplattform sind Experten, die auf nationaler Ebene in den Prozess und die Implementierung von Sicherheitsstrategien involviert sind. Eine Strategie für die Internetsicherheit eines Landes zu entwickeln, erfordere die Zusammenarbeit verschiedener Schlüsselstellen, so die Agentur in einer Meldung.

Kurse und interaktive Trainings zur Internetsicherheit

Auf der Lernplattform soll es Kurse und interaktive Trainings geben, die dabei helfen, die notwendigen Prozesse zu ermöglichen: Eine nationale Strategie zur Internetsicherheit zu entwickeln, einen nationalen Aktionsplan zu etablieren, das Bewusstsein für Internetsicherheit einzuschätzen, die Aufmerksamkeit auf Internetsicherheit zu lenken und öffentlichen Körperschaften Beratung anzubieten. Alle Benutzer der Lernplattform müssen sich vorher bei ENISA registrieren.

Die Lernplattform soll unter anderem die internationale  Zusammenarbeit fördern und Analysen von Bedrohungssituationen verbessern. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Das "Sicherheitsrisiko Mitarbeiter" reduzieren

IT-Sicherheit im Großraumbüro

Handlungsempfehlungen für die Nutzung privater Geräte

Grenzen für die Nutzung mobiler Apps setzen

Schlagworte zum Thema:  Datensicherheit, E-Learning, Online-Weiterbildung, Weiterbildung

Aktuell

Meistgelesen