0

17.09.2012 | Serie HR-Blogs

Damit Personaler die Ernte einholen können: www.saatkorn.com

Serienelemente
Unter Saatkorn.com bloggt Gero Hesse unter anderem zum Thema "Personalmarketing".
Bild: Saatkorn.com

Heute in unserer Blog-Serie: Saatkorn.com. Hier finden Sie Themen, Trends und Akteure rund um die Themen Social Media, Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Der Betreiber ist kein Unbekannter: Gero Hesse alias "Mr. Social Network" betreibt das Blog seit 2009.

Zu seinem Titel kam Hesse bei der Wahl der "40 führenden Köpfe" im Personalmagazin (Ausgabe 9/2011), als er in der Kategorie "Berater" in die Liste aufgenommen wurde. Die damalige Begründung: "Der ehemalige Senior Vice President HR von Bertelsmann lebt die Themen Employer Branding und Social Media derart, dass er nicht nur regelmäßig live von Social-Media-Kongressen und -Konferenzen berichtet, sondern dass er seine langjährige Position im HR-Bereich aufgab und eine Beratertätigkeit rund um diese Themen aufnahm."

Für Personaler mit Interesse an Social Media und Employer Branding

Hesse ist nun Mitglied der Geschäftsleitung der Medienfabrik Gütersloh GmbH und findet trotzdem noch Zeit mindestens zweimal wöchentlich aktuelle Artikel und Interviews rund um seine Schwerpunktthemen aus Saatkorn.com zu bloggen. Ungefähr 10.000 Besucher verzeichnet Hesse nach eigenen Angaben im Monat auf seinem Blog. Zielgruppe von Saatkorn sind sowohl Personaler, als auch Dienstleister und nachgelagert ebenso Bewerber. "Alle, die sich für Social Media, Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting interessieren", so Gero Hesse.

Eigentlich war Saatkorn der Versuch, "das Thema Bloggen besser zu verstehen", erklärt Hesse. "Dass dann relativ schnell viel Resonanz auf die Artikel kam, hat dazu geführt, dass ich seitdem weiter gemacht habe." Inzwischen bietet er den Usern noch einen zusätzlichen Nutzen: Im Saatkorn.Dienstleisterverzeichnis sind Anbieter für die Themen verzeichnet, die er auch inhaltlich auf dem Blog darstellt.

Dabei hat er selbst auch viel gelernt: "Zunächst habe ich viele fachliche Themen, die auch für meinen eigentlichen Job als Mitglied der Geschäftsleitung der Medienfabrik Gütersloh GmbH relevant sind, frühzeitig erkannt und mitbekommen", erklärt er und fügt hinzu: "Ein zwangsweises Learning, wenn man so einen Blog nebenbei betreibt ist: "In der Kürze liegt die Würze". Darüber hinaus hilft das Bloggen ungemein beim Netzwerken."

Haufe Online Redaktion

Blog, Personalmarketing, Human Resources (HR)

Aktuell

Meistgelesen