0

| Soziale Verantwortung

Unesco öffnet Corporate Volunteering Programm für Unternehmen

Soziale Verantwortung: Das Programm "Kulturweit" der Unesco hilft nun auch Unternehmen, sich international zu engagieren.
Bild: Haufe Online Redaktion

Viele Firmen möchten auch international soziale Verantwortung beweisen und erfolgreiche "Corporate Social Responsibility" (CSR)-Programme aufstellen. Beim "Corporate Volunteering" finden sie nun auch Unterstützung beim Freiwilligendienst "Kulturweit" der deutschen Unesco-Kommission.

Die Unesco führt seit mehr als fünf Jahren mit ihrem Programm "Kulturweit" den internationalen Freiwilligendienst durch und hat bisher rund 2.000 Freiwillige bei ihren Einsätzen in mehr als 60 Ländern vorbereitet und betreut. Um die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft zu erweitern, aber auch, um die eigene Erfahrung und Expertise in diesem Bereich einzubringen, wird das Beratungs- und Betreuungsangebot nun auch für Unternehmen geöffnet. Angesprochen sind sowohl Betriebe, die sich mit der Übernahme sozialer Verantwortung über internationale Volunteering-Einsätzen bereits befassen, aber auch Unternehmen, die sich dem Thema erstmals annähern und dafür Informationen sowie Unterstützung suchen. 

Entwicklung von individuellen Corporate-Volunteering-Programmen

"Kulturweit" analysiert dabei gemeinsam mit den interessierten Unternehmen, ob und wie ein "Corporate Volunteering" zu ihnen passen und umgesetzt werden könnte. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung eines individuellen, auf das Unternehmen abgestimmte CSR-Programms, das sowohl die Einführung oder auch die Weiterentwicklung eines Corporate Volunteerings beinhalten kann.

Ziel ist es, die Teilnehmer zu unterstützen, Formen des ehrenamtlichen internationalen Engagements zu entwickeln, die zum Unternehmen passen, damit alle Beteiligten nachhaltig davon profitieren. Praktische Hilfe bietet dabei das Netzwerk aus Unesco-Nationalkommissionen, die als Einsatzstellen für die Unternehmen und deren Volunteers infrage kommen.

Workshopteilnahme Corporate Volunteering zu gewinnen

Um Unternehmen über die Implementierung solcher Programme aufzuklären, bietet "Kulturweit" in Kooperation mit "CSR Jobs & Companies" einen Workshop zu diesem Thema an. Der Expertenworkshop soll international arbeitende Partner aus der Wirtschaft dabei unterstützen, mehr über das Konzept der sozialen Verantwortungsübernahme durch ehrenamtliches Engagement mehr zu erfahren und gibt Einblick in den Aufbau und die Umsetzung eines Programms. Der Workshop findet am 2. Oktober 2015 in Berlin statt. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.csr-jobs.de.

Das Personalmagazin verlost unter seinen Lesern zwei kostenlose Eintrittskarten für den Workshop. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail mit dem Betreff "Corporate Volunteering" an redaktion@personalmagazin.de.

Haufe Online Redaktion

CSR, Soziale Verantwortung

Aktuell

Meistgelesen