Kurzbeschreibung

Fragen zur Überprüfung, ob der eigene Umgang des Unternehmens mit den Mitarbeitern wertschätzend ist.

Checkliste

  Check OK Bemerkungen
I. Dokumenten-Check    
1)
  • Gibt es eine Gefährdungsbeurteilung (Pflicht), die die psychischen Belastungen abfragt?
  • Wenn ja, gibt es Hinweise auf fehlende Wertschätzung bei den Mitarbeitern?
  • Wenn nein, worin begründet sich der Verzicht auf die pflichtmäßige Abfrage der psychischen Belastungen?
   
2) Gibt es Mitarbeiterbefragungen oder andere Instrumente, die "das Ohr an der Belegschaft" haben?    
II. Organisations-Check    
3) Gibt es ein betriebliches Gesundheitsmanagement (wird Gesundheit als Führungsaufgabe gesehen? Gibt es Angebote zur Gesundheitsförderung?)?    
4) Gibt es die Möglichkeit, Verbesserungsvorschläge einzubringen?    
5) Gibt es Angebote zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung?    
6) Gibt es Mitsprachemöglichkeiten bei der Dienstplan- und Urlaubsplangestaltung?    
7) Gibt es Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. Möglichkeiten zur Kinderbetreuung)?    
8) Gibt es eine Sozialberatung (einen Ansprechpartner für psychosoziale Belastungen aller Art)?    
9) Gibt es Mitsprachemöglichkeiten auf dem Gebiet der Arbeitsmittel (Bürostühle, Handy, Notebook oder der Arbeitssicherheit (z. B. Persönliche Schutzausrüstung selber aussuchen dürfen)?    
10) Sind die Sozialräume und die Kantine ansprechend gestaltet?    
III. Angebots-Check    
11) Sind die Löhne und Gehälter in Ihrem Betrieb mindestens so hoch wie im Branchendurchschnitt?    
12) Gibt es hochwertige Fort- und Weiterbildungsangebote?    
13) Gibt es Angebote, die das körperliche Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessern (z. B. Wasserspender, höhenverstellbare Tische)?    
14) Gibt es Betriebsfeste oder -ausflüge?    
15) Gibt es eine Weihnachtsfeier?    
16) Werden Jubiläen gefeiert?    
IV. Zusatz-Checks    
     
     

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielleicht fallen Ihnen noch weitere Punkte ein!

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge