Vorsorgepauschale / 2 Teilbetrag für Rentenversicherung

Bei Arbeitnehmern, die in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert oder aufgrund der Mitgliedschaft in einer berufsständischen Versorgungseinrichtung von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit sind, wird ein Teilbetrag für die Rentenversicherung berücksichtigt. Dieser Teilbetrag beträgt 2020 – unter Beachtung der Beitragsbemessungsgrenze – 80 % des Arbeitnehmeranteils zur gesetzlichen Rentenversicherung. Dieser Prozentsatz erhöht sich in jedem folgenden Kalenderjahr um 4 % (z. B. 2021: 84 %).

Die Vorsorgepauschale wird für die Rentenversicherungsbeiträge in allen Steuerklassen berücksichtigt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge