Umzugskosten / 3.3.1 Umzug bis Mai 2020

Bei Umzügen, bei denen der Tag vor dem Einladen des Umzugsguts vor dem 1.6.2020 liegt, wird bei den steuerfreien Pauschbeträgen für sonstige Umzugsauslagen zwischen Ledigen und verheirateten Personen bzw. Lebenspartnern unterschieden, wobei es auf die Beendigung des Umzugs ankommt.[1] Der steuerfreie Pauschbetrag für sonstige Umzugsauslagen bei Ledigen beträgt[2]:

  • ab 1.3.2018: 787 EUR,
  • ab 1.4.2019: 811 EUR,
  • ab 1.3.2020: 820 EUR.

Bei verheirateten Personen und Lebenspartnern beträgt der Pauschbetrag für sonstige Umzugsauslagen[3]:

  • ab 1.3.2018: 1.573 EUR,
  • ab 1.4.2019: 1.622 EUR,
  • ab 1.3.2020: 1.639 EUR.

Der Pauschbetrag erhöht sich für Kinder und andere Personen, die zur häuslichen Gemeinschaft gehören. Zu den "anderen Personen" in diesem Sinne gehören u. a. Verwandte, Verschwägerte und Hausangestellte, nicht aber der Ehe-/Lebenspartner. Diese Pauschale beträgt für jede weitere Person:

  • ab 1.3.2018: 347 EUR,
  • ab 1.4.2019: 357 EUR,
  • ab 1.3.2020: 361 EUR.
[2] Maßgeblich ist jeweils das Datum der Beendigung des Umzugs.
[3] Maßgeblich ist jeweils das Datum der Beendigung des Umzugs.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge