Umwandlung / 3 Spaltung

Eine Spaltung sieht das UmwG in 3 verschiedenen Varianten vor. Bei der Aufspaltung erlischt der bisherige Rechtsträger und überträgt sein gesamtes Vermögen auf mindestens 2 bestehende oder neu gegründete Rechtsträger. Bei der Abspaltung bleibt der übertragende Rechtsträger existent und überträgt lediglich Vermögensteile (in der Regel einzelne Betriebe) auf einen oder mehrere bestehende oder neu gegründete Rechtsträger. Das Gleiche gilt für die Ausgliederung lediglich mit dem Unterschied, dass die als Gegenleistung gewährten Anteile nicht den Anteilseignern zustehen, sondern unmittelbar in das Vermögen des übertragenden Rechtsträgers selbst gelangen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge