Telearbeitsplatz / 2 Vorteile der Telearbeit

Von Telearbeit haben sowohl Chefs als auch Mitarbeiter oft falsche Vorstellungen: eine Mutter, die während der E-Mail-Abfrage ihr Kind stillt, der Mitarbeiter, der mit dem Notebook auf dem Schoß vom Sofa aus Angebote schreibt, ein Arbeitsplatz, an dem nach Lust und Laune gearbeitet wird, auch nachts und an Sonn- und Feiertagen. Die Vorteile eines Telearbeitsplatzes sind jedoch weitaus realer.

Durch einen Telearbeitsplatz ergeben sich u. a. folgende Vorteile:

Für den Arbeitgeber

  • Der Arbeit- oder Auftraggeber muss z. B. keinen festen Arbeitsplatz in der Betriebsstätte zur Verfügung stellen, sondern bietet stattdessen Desk-Sharing an.
  • Die Bereitschaft des Mitarbeiters, auch einmal schnell einen kleineren Auftrag zu erledigen steigt, wenn keine Fahrten dafür notwendig sind.
  • Die Fehlzeiten nehmen ab.[1]

Für den Arbeitnehmer

  • An- und Abfahrtszeiten entfallen, dadurch ergibt sich mehr Freizeit.
  • Berufstätigkeit und Familie lassen sich besser vereinbaren.
  • Die Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen kann einfacher übernommen werden.
  • Zu Hause lassen sich individuelle Bedürfnisse verwirklichen.
  • Die Zeiteinteilung erfolgt selbstständig.
  • In der eigenen Umgebung fühlen sich viele wohler.
  • Es besteht die Möglichkeit, trotz eingeschränkter Mobilität berufstätig zu sein.
  • Die Beschäftigungschancen für Behinderte sind höher.
  • Bessere Konzentration, da es zu keinen Störungen durch Kollegen oder Betriebsabläufe kommt.

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Selbstständigkeit und Selbstverantwortung des Mitarbeiters steigen.
  • Durch den Aufbau einer virtuellen Vernetzung kann auf Daten immer und von überall zugegriffen werden.
  • Die zeitliche Gestaltung der Arbeit ist flexibler.
[1] Unternehmensportal des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge