Die Rolle von HR ändert sich im Teamrecruiting. Sie besteht darin, den Aufbau der nötigen Recruiting-Kompetenzen im Team zu unterstützen und gemeinsam mit der Führungskraft und dem Recruitingteam den Grad der Selbstorganisation zu finden, der von allen Beteiligten getragen werden kann. HR nimmt im Teamrecruiting eine beratende und coachende Rolle für das Team und die Führungskraft ein. So unterstützt HR zu Beginn aktiv in den Vorstellungsgesprächen und zieht sich, je nach Grad der Selbstorganisation der Teams, aus dem aktiven Recruiting-Prozess zurück. Die Rolle des Fachexperten verbleibt weiterhin bei HR. Die Unterstützung in Bereichen der Eignungsdiagnostik oder des Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht bleibt in der Expertenhand von HR. So wird HR auch bei erfahrenen und routinierten Recruitingteams in seiner Expertenrolle zu Rate gezogen und HR ermöglicht als aktiver Treiber, dass Teamrecruiting-Prozesse im Unternehmen entstehen können und trägt somit zur agilen Transformation im Unternehmen bei.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge