Sommer, SGB XI § 8 Gemeinsa... / 1 Allgemeines
 

Rz. 2

Abs. 1 macht deutlich, dass eine umfassende pflegerische Versorgung nur im  Zusammenwirken aller gesellschaftlichen Kräfte sichergestellt werden kann. Abs. 2 nimmt sodann eine Konkretisierung vor. Neben den gemeinnützigen, privaten und öffentlichen Trägereinrichtungen, den Pflegekassen und den Ländern sollen nach den Vorstellungen des Gesetzgebers auch die Angehörigen, Nachbarn, Mitglieder von Selbsthilfeeinrichtungen sowie kirchliche und karitative Organisationen einbezogen werden. Abs. 3 betrifft die Förderung von Modellvorhaben. Abs. 4 regelt die Finanzierung der qualifizierten Geschäftsstelle und wissenschaftlichen Aufträge.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge