Sommer, SGB XI § 55 Beitrag... / 2.3.4 Beitragszuschlag für Rentner (Abs. 4)
 

Rz. 31

Aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung wird bei Rentnern, die nach dem 1.1.1940 geboren sind und den Nachweis über die Elterneigenschaft zu erbringen haben, der Beitragszuschlag für die Monate Januar bis März 2005 im Monat April 2005 mit 1 % der im April 2005 beitragspflichtigen Einnahmen abgegolten. An der Zuschlagspflicht ab 1.1.2005 ändert sich dadurch nichts; es soll jedoch vermieden werden, dass Rentner, die den Nachweis nicht sofort erbringen konnten, zunächst mit Beiträgen belastet werden (vgl. BT-Drs. 15/3837 S. 9). Ist dem Rentenversicherungsträger die Elterneigenschaft bereits aus dem Versicherungskonto bekannt, ist ein Nachweis nicht erforderlich.

 

Rz. 32

Waren Rentner in den Monaten Januar bis April 2005 nicht durchgehend beitrags- oder zuschlagspflichtig, wird der Beitragszuschlag des Monats April 2005 nach Satz 2 entsprechend der Dauer dieser Zeit reduziert.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge