Rz. 2

Satz 1 regelt das Entstehen des Anspruchs auf Krankengeld. Satz 2 regelt das Entstehen des Anspruchs auf Krankengeld für Künstler und Publizisten. Die Vorschrift entspricht weitgehend der Vorgängervorschrift des § 182 RVO. Die Sonderregelung über das Entstehen des Anspruchs auf Krankengeld bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten wurden nicht in das SGB V übernommen, weil – wenn auch mit zeitlicher Verzögerung – die Krankenversicherung in diesen Fällen nicht leistet (vgl. § 11 Abs. 4 SGB V). Außerdem hat die Regelung über den Beginn des Krankengeldes wegen des Anspruchs auf Lohn- und Gehaltsfortzahlung kaum praktische Bedeutung. Wenn infolge eines Arbeitsunfalls sogleich ein Verdienstausfall eintreten sollte, stellt das Recht der Unfallversicherung die Zahlung von Verletztengeld sicher (vgl. BT-Drs. 11/2237 S. 181 zu § 46).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge