Sommer, SGB V § 300 Abrechn... / 1 Allgemeines
 

Rz. 2

Die Norm regelt die Verpflichtungen bei der Abgabe von Arzneimitteln, sonstiger Leistungen nach § 31 sowie Impfstoffen und bezweckt die Herstellung von Transparenz im Bereich der Arzneimittelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung (Didong/Koch, in: Schlegel/Voelzke, jurisPK-SGB V, 3. Aufl. 2016, § 300 Rz. 6). Daten über verordnete Arzneimittel sind von Bedeutung für Wirtschaftlichkeitsprüfungen nach § 106 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1, die Beratung von Vertragsärzten nach § 305a im Hinblick auf erbrachte, verordnete und veranlasste Leistungen, Auskünfte an Versicherte nach § 305 oder für die Bildung von arztgruppenspezifischen Richtgrößen gemäß § 84 Abs. 6.

 

Rz. 3-7

(unbesetzt)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge