Sommer, SGB V § 226 Beitrag... / 2.1.3 Versorgungsbezüge (Abs. 1 Satz 1 Nr. 3)
 

Rz. 12

Als beitragspflichtige Einnahme bei versicherungspflichtig Beschäftigten definiert Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 den Zahlbetrag der Versorgungsbezüge als der Rente vergleichbare Einnahmen. Die Beitragspflicht ist unabhängig davon, ob eine Rente i. S. d. Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 gezahlt wird. Eine Aufzählung, welche Bezüge i. S. d. Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 der Beitragspflicht unterliegen, nennt § 229; weitere Einzelheiten vgl. Kommentar zu § 229. Beitragspflicht besteht allerdings nur, wenn die Mindestgrenze nach Abs. 2 überschritten wird (vgl. Rz. 17/18).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge