Sommer, SGB V § 51 Wegfall ... / 3 Rechtsprechung
 

Rz. 14

Aufforderung zur Stellung eines Antrags auf Rehabilitation nur bei vorliegender Erwerbsunfähigkeit:

BSG vom 7.8.1991, 1/3 RK 26/90, USK 9194.

Dispositionsrecht des Versicherten:

BSG vom 4.6.1981, 3 RK 32/80 und 3 RK 50/80, USK 8125.

Dispositionsbefugnis des Berechtigten bei Bewilligung einer Rente:

BSG vom 9.8.1995, 13 RJ 43/94, USK 95171.

Fristversäumnis und deren Auswirkung auf die Mitgliedschaft:

BSG vom 2.10.1970, 3 RK 71/67, USK 70164.

Umdeutung eines Antrags auf Leistungen zur Rehabilitation in einen Antrag auf Rente:

BSG vom 10.10.1979, 3 RK 25/79, USK 79158.

Umwandlung eines Antrags auf Rehabilitation in einen Rentenantrag auf Erwerbsunfähigkeit des Versicherten:

BSG vom 21.2.1980, 4 RJ 53/79, USK 8022.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge