Die Träger der öffentlichen Jugendhilfe haben mit anderen Stellen und öffentlichen Einrichtungen, deren Tätigkeit sich auf die Lebenssituation junger Menschen und ihrer Familien auswirkt, insbesondere mit

 

1.

[1]den Trägern von Sozialleistungen nach dem Zweiten, Dritten, Vierten, Fünften, Sechsten und dem Zwölften Buch sowie Trägern von Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz,

 

2.

[2]Rehabilitationsträger nach § 6 Absatz 1 Nummer 7 des Neunten Buches,

 

3[3]2.

den Familien- und Jugendgerichten, den Staatsanwaltschaften sowie den Justizvollzugsbehörden,

 

4[4].

Schulen und Stellen der Schulverwaltung,

 

5[5].

Einrichtungen und Stellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes und sonstigen Einrichtungen und Diensten des Gesundheitswesens,

 

6[6].

den Beratungsstellen nach den §§ 3 und 8 des Schwangerschaftskonfliktgesetzes und Suchtberatungsstellen,

 

7[7].

Einrichtungen und Diensten zum Schutz gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen,

 

8[8].

den Stellen der Bundesagentur für Arbeit,

 

9[9].

Einrichtungen und Stellen der beruflichen Ausund Weiterbildung,

 

10[10].

den Polizei- und Ordnungsbehörden,

 

11[11].

der Gewerbeaufsicht,[12]

 

12[13].

Einrichtungen der Ausbildung für Fachkräfte, der Weiterbildung und der Forschung und[14]

 

13.

[15]Einrichtungen, die auf örtlicher Ebene Familien und den sozialen Zusammenhalt zwischen den Generationen stärken (Mehrgenerationenhäuser),

im Rahmen ihrer Aufgaben und Befugnisse zusammenzuarbeiten.

[1] Anzuwenden bis 31.12.2023.
[2] Nr. 2 eingefügt durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.
[3] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 2 wird Nummer 3. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[4] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 3 wird Nummer 4. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[5] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 4 wird Nummer 5. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[6] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 5 wird Nummer 6. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[7] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 6 wird Nummer 7. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[8] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 7 wird Nummer 8. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[9] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 8 wird Nummer 9. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[10] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 9 wird Nummer 10. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[11] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 10 wird Nummer 11. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[12] Geändert durch KJSG. Anzuwenden ab 10.06.2021.
[13] Geändert durch Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften vom 30.11.2019. Die bisherige Nummer 11 wird Nummer 12. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2020.
[14] Angefügt durch KJSG. Anzuwenden ab 10.06.2021.
[15] Nr. 13 eingefügt durch KJSG. Anzuwenden ab 10.06.2021.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge