Selbstständiger GmbH-Gesell... / Abgrenzung Arbeitnehmer und freier Mitarbeiter

Auswertung der Tabelle

Werden Fragen in der Spalte "Indiz für Selbstständigkeit" überwiegend mit einem "X" gekennzeichnet, spricht dies für eine Selbstständigkeit. Allerdings handelt es sich tatsächlich nur um ein Gesamtbild von Indizien. Nicht alle Antworten werden im Rahmen einer Gesamtbetrachtung gleichermaßen gewichtet. Die Bewertung zeigt also lediglich eine Tendenz auf.

Wichtig
Eine rechtsverbindliche Bewertung erfolgt durch die Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung oder durch eine Einzugsstelle. In Zweifelsfällen sollte ein Statusanfrageverfahren (kostenfrei) beantragt oder eine Rechtsberatung eingeholt werden.
Sachverhalt Indiz für
AN-Tätigkeit
Indiz für
Selbstständigkeit
A Hält der Geschäftsführer Gesellschaftsanteile an der GmbH in der er tätig ist? (Gesellschafter-Geschäftsführer)   X
B Hält der Arbeitnehmer, ohne Geschäftsführer zu sein, Gesellschaftsanteile an der GmbH in der er tätig ist? (mitarbeitende Gesellschafter) X  
C Ist die zu bewertende Person Geschäftsführer einer GmbH, hält von dieser aber keine Gesellschaftsanteile? (Fremdgeschäftsführer) X  
A1 Sofern Beschlüsse der Gesellschaft nach der Mehrheit der abgegebenen Stimmen erfolgen und sich das Stimmrecht nach der Höhe der Geschäftsanteile richtet: Hält die zu bewertende Person als Gesellschafter-Geschäftsführer mindestens 50 % des Stammkapitals?   X
A2 Kann die zu bewertende Person als Gesellschaft-Geschäftsführer aufgrund besonderer vertraglicher Vereinbarungen im Gesellschaftsvertrag sämtliche Beschlüsse der anderen Gesellschafter verhindern (umfassende Sperrminorität)?   X
A3 Ist die zu bewertende Person mehrheitlich beteiligter Treuhand-Gesellschafter-Geschäftsführer und ergibt sich die Verpflichtung und Abhängigkeit als Treuhänder allein aus dem Treuhandvertrag?   X
A4 Ist die zu bewertende Person vom Selbstkontrahierungsverbot nach § 181 BGB befreit?   X
A5 Ist die zu bewertende Person ausschließlich im Rahmen des Gesellschaftsvertrags zur Mitarbeit verpflichtet?   X
A6 Werden durch einen Geschäftsführervertrag Regelungen im Hinblick auf eine Arbeitszeit getroffen? X  
A7 Werden durch die anderen Gesellschafter bzw. durch die Gesellschafterversammlung Weisungen zur Geschäftsführertätigkeit erteilt? X  
A8 Muss Urlaub durch die anderen Gesellschafter oder der Gesellschafterversammlung genehmigt werden? X  
A9 Hat die zu bewertende Person der GmbH oder anderen Gesellschafter Darlehen gewährt oder für diese Bürgschaften übernommen?   X
A10 Ist eine Abberufung bzw. Kündigung als Geschäftsführer jederzeit möglich? X  
A11 Erhält die zu bewertende Person eine gleichbleibende monatliche Vergütung, unabhängig von der Vertragslage? X  
A12 Wird die Vergütung als Geschäftsführer auch im Krankheitsfall ohne zeitliche Begrenzung weitergezahlt?   X
A13 Ist die zu bewertende Person am Gewinn der Gesellschaft unabhängig von den eigenen Gesellschaftsanteilen beteiligt bzw. erhält sie Tantiemen oder andere erfolgsabhängige Bezüge?   X
B1 Sofern Beschlüsse der Gesellschaft nach der Mehrheit der abgegebenen Stimmen erfolgen und sich das Stimmrecht nach der Höhe der Geschäftsanteile richtet: Hält die zu bewertende Person mindestens 50 % des Stammkapitals?   X
B2 Hat die zu bewertende Person der GmbH oder anderen Gesellschafter Darlehen gewährt oder für diese Bürgschaften übernommen, sodass der Wert ihrer eigenen Gesellschaftsanteile plus dem Darlehen bzw. der Bürgschaft mindestens 50 % der Stammeinlage entsprechen?   X
B3 Unterliegen die zu bewertende Person als Arbeitnehmer den Weisungen einer Geschäftsführung? X  
B4 Wurden in einem Arbeitsvertrag Regelungen zur Arbeitszeit, dem Arbeitsort und/oder der Art der Tätigkeit niedergelegt? X  
C1 Hat die zu bewertende Person der GmbH oder Gesellschafter Darlehen gewährt oder für diese Bürgschaften übernommen, die mindestens dem Wert von 50 % der Stammeinlage der GmbH entsprechen?   X

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge