Schell, SGB IX § 66 Höhe un... / 2.1.4.3 Formeln für die Berechnung des Nettoarbeitsentgelts
 

Rz. 14

Das kalendertägliche Nettoarbeitsentgelt i. S. d. § 66 Abs. 1 Satz 1 wird in entsprechender Anwendung der Vorschriften über das Regelentgelt (vgl. § 67) berechnet. Für die Berechnung wird der gleiche Bemessungszeitraum zugrunde gelegt, der auch für die Berechnung des Regelentgelts maßgebend ist. Die Berechnungsformeln orientieren sich – wie bei der Berechnung des Regelentgelts – danach, ob das Arbeitsentgelt nach Stunden, Monaten oder nach dem Erfolg der Arbeit bemessen ist:

  1. Berechnung des Arbeitsentgelts nach Stunden

    Die Berechnung erfolgt in diesen Fällen nach folgender Formel:

    Erster Schritt:

    Monatliches Nettoarbeitsentgelt geteilt durch die Anzahl der Stunden, in denen es erzielt wurde. Das Ergebnis ist das auf eine Arbeitsstunde entfallendes Nettoarbeitsentgelt.

    Zweiter Schritt:

    Auf die Stunde entfallendes Nettoarbeitsentgelt × regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit geteilt durch 7

  2. Berechnung des Arbeitsentgelts nach Monaten

    Die Berechnung erfolgt in diesen Fällen nach folgender Formel:

    Monatliches Nettoarbeitsentgelt geteilt durch 30.

  3. Berechnung des Arbeitsentgelts nach dem Erfolg der Arbeit (Stück- und Akkordlöhner)

    Die Berechnung erfolgt in diesen Fällen nach folgender Formel:

    Mtl. Nettoarbeitsentgelt geteilt durch 30 (Alternativ: Einige Rehabilitationsträger legen hier wegen den teilweise stark schwankenden Bezügen als Bemessungszeitraum einen 3-monatigen Entgeltabrechnungszeitraum zugrunde. Dann wird das Nettoarbeitsentgelt der letzten 3 Monate durch 90 geteilt.)

Bei allen 3 Formeln erhält man dann den auf den Kalendertag entfallenden Teil des Nettoarbeitsentgelts (ohne Berücksichtigung von einmalig gezahltem Arbeitsentgelt).

Einzelheiten zu dem Bemessungszeitraum, den Formeln und den Besonderheiten sind der Kommentierung zu § 67 zu entnehmen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge