Rückkehrergespräch, Gespräc... / Vorbemerkung

Unabhängig davon, ob Ihr Mitarbeiter das erste Mal krankheitsbedingt ausgefallen ist, oder sich seine (Kurz-)Erkrankungen häufen, Sie als Personalverantwortlicher sollten auf jeden Fall immer direkt ein sog. "Rückkehrergespräch" führen. Selbstverständlich je nach Erkrankung und deren Dauer mit den entsprechenden Inhalten und Konsequenzen. Vielleicht können Sie sich sogar auf eine in Ihrem Betrieb vorhandene Betriebsvereinbarung Krankengespräche stützen und sich so sicher sein, dass auch der Betriebsrat mit Ihnen an einem Strang zieht.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge