Rentenminderung/Rentenabsch... / 7 Ausschluss einer Beitragserstattung

Sind Beiträge zum Ausgleich oder zur Verringerung einer Rentenminderung gezahlt worden, ist die Erstattung dieser Beiträge grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn

  • die Altersrente entgegen der Absichtserklärung nicht vorzeitig in Anspruch genommen wird oder
  • die Beitragszahlung zu hoch war, weil die Altersrente erst zu einem späteren Zeitpunkt vorzeitig (also mit einem geringeren Rentenabschlag) in Anspruch genommen wird oder
  • die prognostisch zugrunde gelegten Beitragszeiten zu hoch oder zu gering waren und sich nun zum Rentenbeginn ein tatsächlich höherer oder geringerer Ausgleichsbedarf ergibt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge