Prüfungen in der berufliche... / 1.4.2.3 Zuständigkeit für den Erlass der Prüfungsordnung

Für den Erlass der Prüfungsordnungen ist nach den gleichlautenden Absätzen 1 von § 47 BBiG und § 38 HwO die zuständige Stelle (also die IHK) bzw. die Handwerkskammer verantwortlich. Die Prüfungsordnung bedarf aber in jedem Fall der Genehmigung der zuständigen obersten Landesbehörde, also eines Landesministeriums. Welches jeweils das zuständige Landesministerium ist, ist aber bundesweit nicht einheitlich geregelt. Insbesondere kann aus der Zuständigkeit des Bundeswirtschaftsministeriums und des Bundesbildungsministeriums auf der Bundesebene nicht zwingend geschlossen werden, dass auf der Landesebene die entsprechenden Ministerien zuständig sind.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge