Projektmanagement im BGM / 6 Empfehlung für die Praxis

Neben der viel verbreiteten inneren Haltung nach dem Motto "Das schaffen wir sowieso nicht" gibt es auch von außen Störungen, die den Projekterfolg gefährden: Dazu gehören z. B. sich permanent ändernde Prioritäten der Unternehmensführung, Personalwechsel, Konflikte im Team usw. Manch kritischer Erfolgsfaktor beginnt jedoch schon bei der Vorbereitung und Planung von Projekten. Es entstehen fein detaillierte Arbeitspakete und "To-Do-Listen", die leider schon vor Projektstart überholt werden müssten. Oder aber wichtige Informationen der Stakeholder bleiben unberücksichtigt, die Motivation der Arbeitskreismitglieder unterliegt starken Schwankungen und Führungskräfte erschweren oder behindern den Projektablauf.

Trotz diverser Szenariotechniken kann nicht immer alles vorhergesehen werden. Bleiben die 4 Leitprinzipien im Projektmanagement für BGM jedoch primär im Fokus, steigt die Aussicht auf Erfolg:

  1. Liefern, was vereinbart wurde.
  2. Projekte betrachten, als wären sie ein "Unternehmen".
  3. Eine gute Geschäftsbeziehung zum Auftraggeber (der Unternehmensführung) sichern.
  4. Offen kommunizieren.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge