Praxis-Beispiele: Betriebsv... / 8 Shuttle-Transfer zur Veranstaltung
 

Sachverhalt

Ein Arbeitgeber lädt zur Ehrung der Jubilare die ganze Belegschaft ein. Die Arbeitnehmer müssen grundsätzlich selbstständig an- und abreisen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, von der Hauptverwaltung des Arbeitgebers zum Veranstaltungsort und für den späteren Rückweg einen "Shuttle-Bus" in Anspruch zu nehmen. Die Kosten je Teilnehmer für die Veranstaltung einschließlich Shuttle-Bus betragen 112,67 EUR, ohne Shuttle-Bus sind es 109,55 EUR.

Erhöhen diese Sonderkosten die Gesamtkosten der Betriebsveranstaltung?

Lösung

Bei den Kosten für den Shuttle-Bus handelt es sich um eine Zuwendung im ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers. Derartige Leistungen, wie hier die Beförderung, stehen nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Betriebsveranstaltung.

Beim Bustransfer handelt es sich vielmehr um Aufwendungen für den äußeren Rahmen der Betriebsveranstaltung ohne eigenen Konsumwert. Zudem sind die betreffenden Arbeitnehmer nicht bereichert, weil die Teilnahme an der Veranstaltung beruflich veranlasst ist.

Bei einer vom Arbeitgeber organisierten Anreise beginnt die Betriebsveranstaltung nach Auffassung der Finanzverwaltung mit Beginn der Anreise. Demzufolge sind die Kosten für den Shuttle-Bus zu berücksichtigen und der Freibetrag wird überschritten.

Wichtig

Das Finanzgericht Düsseldorf hat dem widersprochen. Nach Ansicht der Richter ist es offensichtlich, dass die Ehrung der Jubilare nicht im Transferbus an der Firmen-Zentrale begonnen hat, sondern erst im Veranstaltungsraum. Das Finanzgericht hat die Kosten für den Shuttle-Bus nicht berücksichtigt. Anders wäre es gewesen, wenn die Beförderungen einen eigenen Erlebniswert gehabt hätte. Dann würden die Aufwendungen die Gesamtkosten der Veranstaltung erhöhen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge