Praxis-Beispiele: Ausstrahl... / 8 Unbefristete Beschäftigung im Ausland
 

Sachverhalt

Herr G wird seit Jahren von einer Firma in Deutschland versicherungspflichtig beschäftigt. Ab dem 1.5. soll er für diese Firma ein Tochterunternehmen in Thailand aufbauen und nach der Aufbauphase auch leiten. Während der Aufbauphase wird das Gehalt von der deutschen Firma bezahlt, nach der Aufbauphase von der thailändischen Tochterfirma. Die deutsche Firma behält sich das Recht vor, Herrn G jederzeit nach Deutschland zurückzurufen.

Handelt es sich um eine Entsendung, da die Firma sich den Rückruf des Arbeitnehmers vorbehält?

Lösung

Die Voraussetzungen des § 4 SGB IV sind nicht erfüllt, da die Entsendung als unbefristet gilt. Die Versicherung in Deutschland endet am 30.4.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge