Praxis-Beispiele: Auslandst... / 10 Anrechnungsmethode
 

Sachverhalt

Für Einkünfte von 100.000 EUR sollen nach dem entsprechenden Artikel des DBA sowohl der Quellen- als auch der Wohnsitzstaat ein Besteuerungsrecht haben. Steuersatz im Quellenstaat 20 %, im Wohnsitzstaat 50 %. Steuer im Quellenstaat daher 20.000 EUR.

Wie wird die Steuer nach der Anrechnungsmethode ermittelt?

Lösung

Bei der Anrechnungsmethode besteuert neben dem Quellenstaat auch der Wohnsitzstaat die betreffenden Einkünfte. Der Wohnsitzstaat rechnet dann aber die im Quellenstaat bezahlte Steuer auf seine Steuer an.

Es ist Aufgabe des Wohnsitzstaates, die Doppelbesteuerung zu vermeiden. Der DBA-Artikel zur Vermeidung der Doppelbesteuerung sieht für die betreffenden Einkünfte die Anrechnungsmethode vor.

Die Steuer im Wohnsitzstaat wird wie folgt ermittelt:

Zunächst 50.000 EUR, dann aber Anrechnung der Quellenstaatsteuer von 20.000 EUR, daher 50.000 EUR – 20.000 EUR = 30.000 EUR.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge