Praxis-Beispiele: Auslandsr... / 7 Wechselnde Einsatzstellen im Ausland
 

Sachverhalt

Ein in München wohnender Monteur ist seit Januar 2020 auf Montage in Österreich. Unter der Woche übernachtet er in einem angemieteten 1-Zimmer-Appartement für 300 EUR monatlich. Am Freitag fährt er regelmäßig übers Wochenende mit dem Pkw 200 km zu seiner Familie nach Hause, dort kommt er gegen 19:30 Uhr an. Sonntags fährt er um 19 Uhr wieder von zu Hause zur Baustelle und kommt noch vor Mitternacht in Österreich an. Der Arbeitnehmer legt den Reisekostenantrag für die Zeit vom 2.2.2020 (Sonntag) bis 28.2.2020 (Freitag) vor. Er war in dieser Zeit an allen 20 Arbeitstagen (Montag bis Freitag) im Einsatz.

In welcher Höhe können steuer- und sozialversicherungsfrei Reisekosten erstattet werden?

Lösung

Als Monteur übt der Arbeitnehmer seine Tätigkeit an ständig wechselnden Tätigkeitsstätten aus. Nach dem derzeitigen Einsatz wird er wieder zu einer neuen Baustelle wechseln. Im Rahmen einer solchen Auswärtstätigkeit können Übernachtungs-, Fahrt- und Verpflegungskosten steuerfrei erstattet werden. Dies gilt uneingeschränkt auch für eine Auswärtstätigkeit im Ausland.

  • Der Arbeitgeber kann die Mietaufwendungen von 300 EUR monatlich in tatsächlicher Höhe steuer- und sozialversicherungsfrei ersetzen.
  • Für die anfallenden Fahrtkosten ist – auch für das Ausland – ein steuerfreier Arbeitgeberersatz in Höhe der tatsächlich angefallenen Kosten bzw. in Höhe des Kilometersatzes von 0,30 EUR für Fahrten mit dem Pkw zulässig. Alle Fahrten können nach Reisekostengrundsätzen steuerfrei ersetzt werden.

Der steuerfrei mögliche Arbeitgeberersatz erfasst auch die Verpflegungspauschalen. Allerdings nur für die ersten 3 Monate des Einsatzes auf der gleichen Baustelle, hier noch bis einschließlich März 2020. Es können die für Österreich maßgebenden Auslandspauschalen erstattet werden. Für die Berechnung ist die Abwesenheitsdauer von der Familienwohnung maßgebend:

  • Montag bis Donnerstag volle 24 Stunden Abwesenheit: Für diese Tage kann die volle Pauschale für Österreich von 40 EUR gewährt werden.
  • Freitags und sonntags kann nur die gekürzte Pauschale für An- und Abreisetage gezahlt werden. Sowohl für den Sonntag als auch an den Rückreisetagen ist die Auslandspauschale für Österreich maßgebend (27 EUR).

Bei 20 Arbeitstagen im Februar 2020 können einschließlich der Sonntage insgesamt folgende Beträge steuer- und sozialversicherungsfrei ersetzt werden:

 
Mietaufwendungen 300 EUR
Fahrtkostenersatz (4 Fahrten x 2 x 200 km x 0,30 EUR) 480 EUR
Volle Verpflegungspauschale (16 Tage x 40 EUR) 640 EUR
"Kleine" Verpflegungspauschale (8 Tage x 27 EUR) 216 EUR
Erstattung gesamt 1.636 EUR

Anfallende Straßenbenutzungsgebühren können zusätzlich in tatsächlicher Höhe steuer- und sozialversicherungsfrei erstattet werden.

Praxis-Tipp

Bei einer unentgeltlich vom Arbeitgeber gewährten Übernachtungsmöglichkeit im Bauwagen können keine Übernachtungskosten steuerfrei erstattet werden, auch nicht pauschal.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge