Personalcontrolling - Kennz... / 1.3.1 Effizienz der Gewinnungswege

Die Überprüfung der Effizienz der Gewinnungswege unterstützt die Planung und Kontrolle der bisherigen Methoden. Hier kann der Nutzen des einzelnen Wegs über die Art der Position berechnet werden:

 
Bewerbungen * 100 [%]
Beschaffungsweg a
Vorstellungsgespräche * 100 [%]
Beschaffungsweg a
Einstellungen * 100 [%]
Beschaffungsweg a

Mithilfe der Ergebnisse können die Beschaffungswege effizienter gestaltet werden und nach Kosten-Nutzen-Faktoren analysiert werden. So lässt sich feststellen, ob die Art des Beschaffungswegs für ein bestimmtes Anforderungsprofil weiterhin sinnvoll ist und inwieweit Veränderungen geeignet wären.

Die Effizienz der Gewinnungswege wird eher im Einzelfall oder jährlich erhoben. Sie kann nach Art der gesuchten Positionen gegliedert werden.

Als Basisdaten werden benötigt:

  • Anzahl der Bewerbungen,
  • Anzahl der Vorstellungsgespräche und
  • Anzahl der Einstellungen bei den einzelnen Gewinnungswegen.

Gewinnungskosten pro Eintritt

Mithilfe dieser Berechnung können Sie den Gewinnungsaufwand messen und die Kosten analysieren und kontrollieren:

 
Gesamtkosten der Personalgewinnung [EUR]
Anzahl der Eintritte

Das Ergebnis unterstützt eine Aussage, ob die Einzelkosten und Verwaltungskosten in einem vertretbaren Rahmen sind oder ob die Beschaffungskosten pro Eintritt gesenkt werden sollten. Die Höhe der Beschaffungskosten ist auch vom Auswahlprozess für das Anforderungsprofil, der Arbeitsmarktlage und vom Standort des Unternehmens abhängig.

Die Effizienz der Gewinnungswege wird eher im Einzelfall oder jährlich erhoben. Sie kann nach Art der gesuchten Positionen gegliedert werden.

Als Basisdaten werden benötigt:

  • Einzelnen Kosten (Zeitungsanzeigen, Personalberatung, Reisekosten, usw.);
  • Interne Kosten (Arbeitszeit für die Teilnahme an Gesprächen, Verwaltungsaufwand in der Personalabteilung, …).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge