Organisationsentwicklung al... / 3.1 Instrumente auf der Ebene der Mitarbeiter

Damit die Mitarbeiter systematisch Veränderungen im Unternehmen umsetzen können, ist es erforderlich, ihnen nicht nur das Fachwissen zu vermitteln, sondern darüber hinaus ihre sozialen und kommunikative Fähigkeiten zu stärken. Bei den Führungskräften kommen zusätzlich zu diesen Fähigkeiten noch spezielle Führungsqualifikationen. Abbildung 2 zeigt die Instrumente, die auf der Ebene der Mitarbeiter eingesetzt werden sollten.

Abb. 2: Instrumente der Organisationsentwicklung auf der Ebene der Mitarbeiter

3.1.1 Traditionelle Aus- und Fortbildung

Ein Weg zur Qualifikation ist die Wissensvermittlung über die traditionelle Aus- und Fortbildung. Instrumente dazu sind z. B. Lehr- und Fachvorträge (Frontalunterricht), Seminare und Verhaltenstrainings. Selbst bei sehr guten Maßnahmen gelingt es den Mitarbeitern in der betrieblichen Praxis jedoch häufig nicht, das Gelernte in den täglichen Arbeitsablauf zu integrieren und so Nutzen daraus zu ziehen.

3.1.2 Informelles Lernen

Daher gewinnt heute neben der traditionellen Aus- und Fortbildung das informelle Lernen immer mehr an Bedeutung. Dabei wird die tägliche Arbeit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz als wichtige Lernquelle genutzt. Sie erlernen Prozesswissen und werden in die Lage versetzt, alltägliche Probleme und Konflikte am Arbeitsplatz zügig selbst zu lösen.

Damit informelles Lernen erfolgreich sein kann, sollten die Mitarbeiter bestimmte Persönlichkeitsmerkmale aufweisen. Dazu gehören insbesondere

  • ein hoher Motivationsgrad,
  • Lernwillen,
  • Selbstinitiative,
  • Neugier,
  • der Wille zur Übernahme von Verantwortung
  • und eine positive Einstellung gegenüber Veränderungen.
 
Praxis-Tipp

Achten Sie bereits bei der Personalauswahl darauf, dass Ihre Mitarbeiter die oben genannten Persönlichkeitsmerkmale aufweisen.

Um informelles Lernen im Unternehmen zu fördern, sollten bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden. Dazu gehören insbesondere ein regelmäßiges Feedback von anderen Mitarbeitern und Führungskräften zum Lernerfolg, Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter, eine Unterstützung durch Mentoren und die Möglichkeit, dass Mitarbeiter mit ihren Vorhaben auch einmal scheitern dürfen, ohne dafür sanktioniert zu werden.

3.1.3 Entwicklungs- und Lebensplanung

Die berufliche Tätigkeit der Mitarbeiter beeinflusst deren Privatleben und dieses wirkt sich wiederum auf das Verhalten am Arbeitsplatz aus. Eine Entwicklungs- und Lebensplanung hilft den Mitarbeitern, beide Bereiche ins Lot zu bringen. Zunächst geht es darum, den bisherigen beruflichen und privaten Werdegang und seine Auswirkungen auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu untersuchen. Dabei werden die Stärken hervorgehoben und die Schwächen nur berücksichtigt, wenn sie das Erreichen der neu gesetzten Ziele gefährden. Maßstab ist dabei die vom Mitarbeiter erstellte persönliche und individuelle Zielhierarchie. Zur praktischen Umsetzung der selbstgesteckten Ziele werden entsprechende Aktionspläne erstellt.

 
Achtung

Wenn bei diesen ausgewählten Zielen die fünf ersten entweder nur beruflich oder nur privat sind, sollten die Zielsetzungen Ihrer Mitarbeiter unbedingt noch einmal überdacht werden.

 
Praxis-Tipp

Achten Sie darauf, dass die Aktionspläne terminiert sind, dass also für jede der in der Planung enthalten Maßnahmen ein Erledigungsdatum gesetzt wird. Bedenken Sie, dass eine regelmäßige Kontrolle der Einhaltung dieser Zeiten unumgänglich für den Erfolg ist.

3.1.4 Coaching

Beim Coaching wird der gecoachte Mitarbeiter befähigt, auch in schwierigen Situationen die in ihm liegende Fähigkeiten effektiv zur Problemlösung einzusetzen. Der Coach gibt dabei "Hilfe zur Selbsthilfe", die Verantwortung für Verbesserungen liegt damit weiterhin beim Mitarbeiter. Bereits etwa fünf Coachingstunden können hier deutliche Wirkungen zeigen.

 
Praxis-Tipp

Coaching richtig einsetzen

Coaching ist eine besonders intensive Form der individuellen Förderung. Die Einsatzmöglichkeiten für Coaching sind sehr breit und die hier beschriebene Methode des Einzel-Coachings ist ein anerkanntes effizientes wie effektives Instrument, um Personen in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung gezielt zu unterstützen. Wie bei allen Interventionen und Maßnahmen der Personalentwicklung ist die Auftragsklärung, die Wahl des passenden Coachs und die Eigenmotivation des Coachees wesentlicher Bestandteil des Erfolgs.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge