Onboarding und Führung von ... / 3.2.5 Disziplinarisches Gespräch

Bei einem disziplinarischen Gespräch steht ganz klar eine Kurskorrektur im Vordergrund. Es kann die Folge von einem Kritikgespräch sein, es kann aber auch ein Gespräch sein, das geführt wird, wenn es zu einer inakzeptablen Verhaltensweise kam.

Ziel des Gesprächs kann eine mündliche Ermahnung, schriftliche Ermahnung aber auch eine Abmahnung sein.

Das Gespräch wird daher eher direktiv geführt. Es muss nicht fürsorglich wirken, sondern es soll dazu führen, dass der Auszubildende sich wieder an die Spielregeln hält. Je nach Gesprächsziel kann eine Dokumentation des Gesprächsinhalts sinnvoll sein.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge