Onboarding und Führung von ... / 2.2 Einführungsgespräch führen

Nach der Vorbereitung in der Fachabteilung steht der erste Ausbildungstag in der Abteilung an. Damit es gleich Anknüpfungspunkte im Gespräch gibt, kann durchaus eine "Azubi-Vorabinfo" eingefordert werden: Der Auszubildende soll sich rund eine Woche vor dem Einsatz in der neuen Abteilung melden, damit ein Gesprächstermin zu Beginn vereinbart werden kann.

Darüber hinaus könnte der Auszubildende auch die Abteilungen nennen, in denen er bislang war, sodass auf den gewonnenen Kenntnissen und Fähigkeiten aufgebaut werden kann. In dieser Übersicht kann auch aufgenommen werden, wann der Auszubildende die Berufsschule besucht, wann er schon bekannte Projekttermine hat und ob er in dieser Zeit in der Abteilung fehlen wird etc.

Am vereinbarten Termin findet ein Einführungsgespräch statt.

Ziel des Gesprächs ist es, den ersten Baustein für eine schnelle Integration in die Abteilung zu legen. Daher ist es hilfreich, sich in die Situation der Auszubildenden hineinzuversetzen und sich zu fragen, welche Informationen für ihn wichtig und hilfreich sein könnten.

Dabei sollte auf dem individuellen Stand des Auszubildenden aufgebaut werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge