Mobbing / 6 Präventive Maßnahmen

Mobbingexperten halten es für sinnvoll, Strategien gegen Mobbing auf mehreren Ebenen im Unternehmen umzusetzen. Dabei sollten allgemeine Maßnahmen mit spezifischen Elementen kombiniert werden.

Auf der organisatorischen Ebene kann z. B. ein Führungstraining zum Umgang mit Mobbing angeboten werden.

Auf der Teamebene haben sich u. a. Angebote zur Förderung von Problem- und Konfliktlösestrategien bewährt.

Zu Stärkung des Individuums empfehlen sich Entspannungs- und Stressbewältigungstrainings und besonders die Verfügbarkeit von kompetenten Ansprechpartnern.

Im Unternehmen sollte klar vereinbart sein, wie miteinander umgegangen wird. Das kann z. B. in Form einer Mobbingvereinbarung geschehen. Informationsveranstaltungen, ausgebildete Mobbingbeauftragte im Betrieb sowie ein vorbildhafter Führungsstil tragen außerdem dazu bei, das Thema aus der dunklen Welt des "Psychoterrors" herauszuholen und ohne Tabu präventiv dagegen anzugehen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge