Die Beiträge der in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung tätigen Personen werden aus dem tatsächlich erzieltem Arbeitsentgelt, mindestens aber von einem Mindestarbeitsentgelt in Höhe von 20 % der monatlichen Bezugsgröße nach § 18 Abs. 1 SGB IV berechnet (2022 und 2021: 658 EUR).[1]

In der Krankenversicherung ist der allgemeine Beitragssatz anzuwenden.[2]

Zum maßgebenden Zusatzbeitragssatz siehe Abschn. 5.1.3.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge