Lohnsteuernachforderung / 1 Lohnsteuer als beitragspflichtiges Arbeitsentgelt

Lohnsteuer, die der Arbeitgeber

  • auf vertraglicher Grundlage übernimmt, z. B. bei einer Nettolohnvereinbarung,
  • nachträglich für zunächst steuerfrei gestellten Arbeitslohn abführt,
  • aufgrund Haftbarkeit, z. B. Lohnsteuer-Außenprüfung nachzuentrichten hat sowie
  • bei Hinterziehung von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen[1] zu zahlen hat

stellt beitragspflichtiges Arbeitsentgelt dar.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge