Lohnsteuer-Außenprüfung, ty... / Prüfungsfelder Lohnsteuer-Außenprüfung
Darauf schaut das Finanzamt Ja Nein Anmerkungen
Ist der gesamte Arbeitslohn erfasst worden?
(Prüfung der Lohnkonten und Lohnlisten.)
[ ] [ ]  
Sind alle Arbeitnehmer erfasst?
(Abstimmung des Lohnkontos mit Aufwandskonten, Löhnen und Gehältern, Aushilfslöhnen und Lohnlisten; Vergleich des Jahreslohnjournals mit dem Aufwandskonto "Löhne und Gehälter".)
[ ] [ ]  
Stimmen die einbehaltenen und übernommenen Steuerabzugsbeträge mit den angemeldeten und abgeführten Beträgen überein? [ ] [ ]  
Fremdleistungen oder Zahlungen an freie Mitarbeiter:
Sind selbstständig Tätige gegenüber nichtselbstständig tätigen Arbeitnehmern richtig abgegrenzt?
(Insbesondere bei Beschäftigung von Handelsvertretern, Versicherungsvertretern sowie ehemaligen Angestellten als freie Mitarbeiter, obwohl diese nach den Tätigkeitsmerkmalen Arbeitnehmer sind.)
[ ] [ ]  
Sind sämtliche teilzeitbeschäftigten Mitarbeiter erfasst und richtig abgerechnet? [ ] [ ]  
Sind die Aushilfslöhne richtig abgerechnet und tatsächlich geflossen?
(Liegen Aushilfslohn-Quittungen vor? Wurden Stundenaufzeichnungen gefertigt? Dies gilt insbesondere bei Betrieben des Bau- und Baunebengewerbes sowie bei Reinigungsunternehmen.)
[ ] [ ]  
Pauschalierung der Lohnsteuer für Teilzeitbeschäftigte und geringfügig Beschäftigte nach § 40a EStG:
Liegen die Voraussetzungen z. B. einer kurzfristigen Beschäftigung vor? Wurde der Aushilfslohn tatsächlich an die Arbeitnehmer ausgezahlt, die die Voraussetzungen der Lohnsteuerpauschalierung erfüllen?
[ ] [ ]  
Liegen Lohnzahlungen durch Dritte vor?
(Einbehaltung und Abführung der auf die Zahlung des Dritten entfallenden Lohnsteuer durch den Arbeitgeber; Vorteilstarife im Versicherungsgewerbe, Teilnahme an Reiseveranstaltungen eines Geschäftspartners des Arbeitgebers, Provisionszahlungen, Rabatte oder Aktienoptionen von Dritten.)
[ ] [ ]  
Sind die ELStAM richtig übernommen worden?
(Zutreffende Berechnung und Einbehaltung der Steuerabzugsbeträge.)
[ ] [ ]  
Wurden die Lohnsteuerabzugsbeträge richtig ermittelt?
(Anwendung der jeweils zutreffenden Lohnsteuertabellen.)
[ ] [ ]  
Wurden Nettolöhne ordnungsgemäß besteuert? [ ] [ ]  
Wurden die elektronischen Lohnsteuerbescheinigungen korrekt ausgefüllt und übermittelt? [ ] [ ]  
Wurden Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit korrekt abgerechnet und ausgezahlt? Liegen die notwendigen Nachweise/Aufzeichnungen vor? [ ] [ ]  
Wurden Zahlungen an Versicherungsträger (z. B. Direktversicherungen) zutreffend versteuert? Liegen alle Verträge und Vereinbarungen vor? Wurden die lohnsteuerlichen Aufzeichnungspflichten erfüllt? [ ] [ ]  
Niedrige oder Nichtverzinsung von Darlehen an Arbeitnehmer:      
  • Ist ein Zinsvorteil von Darlehen bis 2.600 EUR als steuerfrei behandelt worden?
[ ] [ ]  
  • Bei höheren Darlehen: Wurde der richtige Maßstabszinssatz als Vergleich genommen?
[ ] [ ]  
  • Bei Anwendung der 44-EUR-Freigrenze für Sachbezüge auf den Zinsvorteil: Wurde die Grenze eingehalten?
    Gibt es noch andere Sachbezüge?
[ ] [ ]  
Sind folgende Zuwendungen / geldwerte Vorteile an Arbeitnehmer steuerlich korrekt erfasst worden?      
  • Abfindungen
[ ] [ ]  
  • Aufmerksamkeiten / Annehmlichkeiten
[ ] [ ]  
  • Aufwandsentschädigungen
[ ] [ ]  
  • Auslagenersatz
[ ] [ ]  
  • Beihilfen in Notfällen (Notstandsbeihilfen)
[ ] [ ]  
  • Beiträge für persönliche Arbeitnehmermitgliedschaften in Vereinen
[ ] [ ]  
  • Berufskleidung
[ ] [ ]  
  • Bewirtungskosten
[ ] [ ]  
  • Dienstwagen zur privaten Nutzung
[ ] [ ]  
  • Dienstrad
[ ] [ ]  
  • Erholungsbeihilfen
[ ] [ ]  
  • Fahrtkostenersatz für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte
[ ] [ ]  
  • Geschenke (Geburt, Hochzeit, Kommunion, Konfirmation, Jubiläum usw.)
[ ] [ ]  
  • Gesundheitsförderung, betriebliche
[ ] [ ]  
  • Gutscheine (Prepaid-Karten, Wertguthabenkarten, Tankkarte etc.)
[ ] [ ]  
  • Mankogelder
[ ] [ ]  
  • Jahresdauerkarten für Sportvereine oder kulturelle Veranstaltungen
[ ] [ ]  
  • Kindergartenzuschüsse / Kinderbetreuungskosten
[ ] [ ]  
  • Heirats- und Geburtsbeihilfen
[ ] [ ]  
  • Mietzuschüsse
[ ] [ ]  
  • Mitarbeiteraktienprogramme (Wurde der korrekte Aktienkurs angesetzt?)
[ ] [ ]  
  • Personalrabatte
[ ] [ ]  
  • Prämien, z. B. für Verbesserungsvorschläge
[ ] [ ]  
  • Repräsentationsaufwendungen
[ ] [ ]  
  • Sachzuwendungen
[ ] [ ]  
  • Tantiemen
[ ] [ ]  
  • Trennungsentschädigungen
[ ] [ ]  
  • Umzugskosten
[ ] [ ]  
  • Weihnachtszuwendungen
[ ] [ ]  
Sind sämtliche Sachbezüge (geldwerte Vorteile) berücksichtigt und wurden 44-EUR-Freigrenze innerhalb des Monats eingehalten? [ ] [ ]  
Wurden bei der pauschalen Versteuerung im Rahmen des § 37b EStG auch die SV-Beiträge des Arbeitnehmers übernommen, so stellt die Übernahme der SV-Beiträge ebenfalls einen geldwerten Vorteil dar. Wurde dieser berücksichtigt? [ ] [ ]  
Wurden die Beiträge zur Altersvorsorge richtig abgerechnet und abgeführt?
(Wahl des Durchführungsweges, Vorliegen aller Verträge und Vereinbarungen, Erfüllen der Aufzeichnungspflichten.)
[ ] [ ]  
Wurden alle Reisekosten korrekt erstattet (insbesondere steuerfreie Ve...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge