Lang-Zeitkonten und Sabbati... / 1 Mit Zeitkonten mehr Flexibilität für Unternehmen und Beschäftigte

Auslastungstäler, in denen ein Personalüberhang im Betrieb besteht, der zu Leerzeiten und unproduktiven Tätigkeiten führen kann, werden mit flexiblen Arbeitszeitsystemen besser bewältigt als mit den klassischen Zeitkonten.

Darüber hinaus führt ein betriebsspezifisch zugeschnittenes Arbeitszeit- und Personalmanagement zu attraktiven Arbeitsplätzen und bietet Wettbewerbsvorteile bei der Gewinnung und Bindung von qualifizierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Unter Familien- oder Weiterbildungsaspekten dienen flexible Arbeitszeiten der besseren Work-Life-Balance.

Längerzyklische Auslastungsschwankungen und Mitarbeiterwünsche nach lebensphasenorientierten Arbeitszeiten, die mit dem Jahresarbeitszeitkonto nicht zu organisieren sind, insbesondere aktuell bei auftretenden Pflegefällen in der Familie und nach einem gleitenden Übergang in die Altersruhe haben zur Entstehung von Lang-Zeit- oder Lebensarbeitszeitkonten beigetragen.

Um Lang-Zeitkonten zu verstehen und sie zielgerichtet einzusetzen, ist es hilfreich, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu herkömmlichen Zeitkonten zu kennen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge