Jahreswechsel 2019/2020: So... / Zusammenfassung
 
Überblick

Hier wird ein Schnellüberblick zu den wichtigsten Neuerungen in der Sozialversicherung des kommenden Jahres gegeben. Bei den für 2020 maßgeblichen Sozialversicherungswerten/Rechengrößen ist der um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 % gesenkte Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung hervorzuheben. Der Durchschnittliche Zusatzbeitrag wurde von 0,9 % auf 1,1 % angehoben.

Darüber hinaus wird hier u. a. eine Darstellung

  • zum neuen Freibetrag für Betriebsrenten der betrieblichen Altersversorgung,
  • zum Wegfall der Begrenzung auf das 14. Fachsemester der studentischen Krankenversicherung,
  • zur beitragsrechtlichen Bewertung von Urlaubsabgeltungen und Zuwendungen zur betrieblichen Krankenversicherung,
  • zu wichtigen Rechengrößen, wie z. B. den Beitragsbemessungsgrenzen und
  • zu melderechtlichen Neuerungen und Änderungen

gegeben.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Sozialversicherung: Die neuen Rechengrößen und Grenzwerte im Versicherungs- und Beitragsrecht sind in der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2020 festgeschrieben worden. Die neuen Sachbezugswerte sind in der Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung enthalten. Der neue Beitragssatz in der Arbeitslosenversicherung in Höhe von 2,4 % ist durch die "Erste Verordnung zur Änderung der Beitragssatzverordnung 2019" festgesetzt worden. Der (unveränderte) Umlagesatz für das Insolvenzgeld in Höhe von 0,06 % ergibt sich aus der Insolvenzgeldumlagesatzverordnung 2020. Die bisherige Begrenzung der Krankenversicherung der Studenten auf 14 Fachsemester ist durch das "Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen (MDK-Reformgesetz)" weggefallen. Der Freibetrag für die Krankenversicherungsbeiträge aus Betriebsrenten ist durch das "Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge (GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz – GKV-BRG)" eingeführt worden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge