Irland / 3.1 Meldung an die irische "Workplace Relations Commission (WRC)"

Grundsätzlich muss jeder Arbeitnehmer, der in Irland beschäftigt ist, ein Entsendemerkblatt ausfüllen. Dieses Merkblatt findet man auf der Homepage der "Workplace Relations Commission". Das Merkblatt kann an die auf der Homepage angegebene Adresse

Posted Worker Liaison Unit

Workplace Relations Commission

O'Brien Road

Carlow

R93 E920

Republic of Ireland

oder per E-Mail an WRCpostedworkers@workplacerelations.ie

übermittelt werden.

Im Merkblatt selbst müssen Angaben

  • zum deutschen Unternehmen,
  • zu einer Kontaktperson in Irland,
  • zur Tätigkeit in Irland (Adresse des Arbeitsplatzes),
  • zum entsandten Arbeitnehmer (einschließlich Sozialversicherungsnummer und Berufsbezeichnung),
  • zur Entsendung (Beginn, Ende) und
  • zum Arbeitsentgelt und den Wochenstunden

gemacht werden.

 
Hinweis

Kontaktperson

Die Kontaktperson ist als Vertreter des Unternehmens in Irland anzusehen. Sie ist verpflichtet, mit den Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten und die Korrespondenz für das Unternehmen zu empfangen.

 
Wichtig

Zusätzliche Meldung im Bausektor

Unternehmen, die im Bausektor tätig sind, müssen sich zusätzlich bei den irischen Steuerbehörden registrieren. In Irland besteht die Verpflichtung zur Entrichtung einer Bauabzugssteuer (Relevant Contract Tax).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge