Innovative Formen der Arbei... / 2.5 "Hot Desks"

Hot desks sind Arbeitsplätze, die von unterschiedlichen Mitarbeitern genutzt werden. Das Vorhalten von voll eingerichteten Büros lohnt sich für Unternehmen nur, wenn sie auch wirklich voll genutzt werden. Über längere Zeiträume nicht genutzte Büros kosten Geld. Mitarbeiter im Außendienst oder andere Mitarbeiter, die durch Dienstgänge oder Dienstreisen oft unterwegs sind, können sich daher auch ein oder mehrere Büros teilen. Bei dem System "hot desks" hat jeder reisende Mitarbeiter sein Regal oder auch nur seinen Aktenwagen für aktuelle Arbeiten, in denen alle Unterlagen aufgehoben sind. Wenn er von Zeit zu Zeit im Betrieb ein Büro benötigt, dann nimmt er sich seinen Aktenwagen und sucht sich eines der freien Büros zum Arbeiten. Denkbar sind natürlich auch Kooperationen von unterschiedlichen Firmen an unterschiedlichen Standorten, die für ihre reisenden Mitarbeiter gegenseitig Büros kurzfristig und zeitlich begrenzt zur Verfügung stellen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge