Informationen der Rentenver... / 1 Renteninformation

Bei der Renteninformation handelt es sich um einen Kontoauszug über die bisher erworbenen Rentenansprüche, der einen Überblick über persönliche Ansprüche und zu erwartende Leistungen bietet.

Die Renteninformation erhalten Versicherte ab ihrem 27. Geburtstag jährlich, sofern sie zu diesem Zeitpunkt schon mindestens 5 Beitragsjahre auf ihrem Rentenkonto haben. Sie enthält

  • Angaben über die Grundlage der Rentenberechnung,
  • die aktuelle Höhe einer vollen Erwerbsminderungsrente,
  • den aktuellen Stand einer monatlichen Altersrente und die Höhe einer bis zur Vollendung der Regelaltersgrenze hochgerechneten Regelaltersrente,
  • Informationen darüber, wie sich künftige Rentenanpassungen auf die Rente auswirken könnten,
  • eine Darstellung der Versicherungszeiten und
  • eine Übersicht über die bisher eingezahlten Beiträge.
 
Hinweis

Versicherungsverlauf

Die Renteninformation wird immer auf der Grundlage des geltenden Rechts und der im Versicherungskonto gespeicherten Zeiten erstellt. Sie steht damit unter dem Vorbehalt künftiger Rechtsänderungen und der Richtigkeit und Vollständigkeit des Versicherungskontos.

Mögliche Lücken im Versicherungsverlauf wirken sich negativ auf die Höhe der ausgewiesenen Rentenansprüche aus. Erscheinen die Anwartschaften zu gering, sollte beim zuständigen Rentenversicherungsträger ein Versicherungsverlauf angefordert werden, der auch mögliche Lücken enthält. Sind Lücken enthalten, ist dringend eine Kontenklärung zu beantragen. Bei einer Kontenklärung wird vom Rentenversicherungsträger geklärt, ob in diesen Lücken rentenrechtliche Zeiten vorlagen. Es ist ratsam, alle rentenrechtlichen Belege (z. B. Bescheide über Krankengeld- und Arbeitslosengeldbezug, Lohnabrechnungen, Ausbildungszeugnisse usw.) sorgfältig aufzubewahren, um mögliche rentenrechtliche Zeiten nachzuweisen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge