HR als Business-Partner & B... / 2.2 Sinn und Zweck

Egal, ob die Probezeit durch eine Anstellung auf Probe oder vorgeschaltet in einem unbefristeten Arbeitsvertrag vereinbart wird, sie dient dazu, den Mitarbeiter "zu erproben". Und natürlich auch als Orientierungsphase für den Mitarbeiter, der abprüft, ob er sich für den richtigen Arbeitgeber entschieden hat.

Nutzen Sie die Probezeit, um sicherzustellen, dass der/die neue/r Mitarbeiter/in die richtigen Kompetenzen für die Aufgabe mitbringt und sich gut in das Unternehmen einbringt. Versorgen Sie ihn mit spannenden Aufgaben, in welche er seine Talente einbringen kann und das Gefühl hat, geschätzt zu werden. Auch Sie müssen sich "verkaufen". Eine weniger als optimale Passung von Stelle und Mitarbeit verursacht dem Unternehmen im Verlauf der Folgejahre mehr Kosten, als diejenigen, die bei Kündigung und erneuter Stellenbesetzung entstehen.

Weiterführende Informationen zu den rechtlichen Vorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge