Homeoffice / 7 Homeoffice-Pauschale

Im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2020 hat sich die Koalition auf eine sog. "Homeoffice-Pauschale" geeinigt. Arbeitnehmer können für jeden Kalendertag, an dem sie ausschließlich zu Hause betrieblich oder beruflich arbeiten, einen Betrag von 5 EUR, max. 600 EUR pro Jahr (für bis zu 120 Arbeitstage) geltend machen.[1] Die Regelung ist auf die Jahre 2020 und 2021 befristet. Ein Abzug von Fahrtkosten (z. B. Entfernungspauschale, Reisekosten) ist für diese Tage nicht zulässig. Der Nachweis eines separaten Arbeitszimmers ist nicht erforderlich. Die Homeoffice-Pauschale wird in die Werbungskosten-Pauschale i. H. v. 1.000 EUR eingerechnet und nicht zusätzlich gewährt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge