Handwerker / 3.2.2 Beiträge auf Basis von 40 % der Bezugsgröße

Der niedrigere Beitrag in Höhe von 40 % des Regelbeitrags gilt für Alleinhandwerker, die ihre Beiträge bis 1991 zwar monatlich, jedoch in geringerer Höhe gezahlt haben. Beitragsbemessungsgrundlage sind mindestens 40 % der monatlichen Bezugsgröße (2021: mtl. 1.316 EUR/West bzw. 1.246 EUR/Ost; 2020: mtl. 1.274 EUR/West bzw. 1.204 EUR/Ost). Hieraus resultieren im Jahr 2021 Beiträge in Höhe von 244,78 EUR/West und 231,76 EUR/Ost (2020: 236,96 EUR/West bzw. 223,94 EUR/Ost).

Die Beitragsvergünstigung kann nur in Anspruch genommen werden, wenn die im letzten Einkommensteuerbescheid ausgewiesenen Jahreseinkünfte vor Abzug der Sonderausgaben und von Freibeträgen weniger als 50 % der Bezugsgröße (2021: mtl. 1.645,00 EUR/West bzw. 1.557,50 EUR/Ost; 2020: mtl. 1.592,50 EUR/West bzw. 1.505,00 EUR/Ost) betragen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge