Gestaltung eines Gesamtverg... / 5.6 Wandelschuldverschreibungen

Man unterscheidet zwei Formen, beide werden meist im Zusammenhang mit einer bedingten Kapitalerhöhung aufgelegt:

  1. Wandelanleihe
    Eine Wandelanleihe ist eine Schuldverschreibung, bei der dem Mitarbeiter das Recht eingeräumt wird, sie innerhalb einer bestimmten Frist oder zu einem bestimmten Zeitpunkt in Aktien des Unternehmens umzutauschen. Es muss festgelegt werden, wie das Umtauschverhältnis definiert wird, d. h. wie viele Aktien pro Anleihe umgetauscht werden, wann die Aktien erworben werden können und wie hoch der Zinssatz ist.

    Der Gewinn für den Arbeitnehmer ergibt sich aus der Differenz zwischen dem Preis für die Anleihe und dem momentanen Kurs der Aktie bei Umtausch. Wird keine Umwandlung vorgenommen, hat der Inhaber der Anleihe einen Anspruch auf Tilgung und auf die vereinbarten Zinsen.

  2. Optionsanleihe
    Bei einer Optionsanleihe gibt der Mitarbeiter dem Unternehmen ebenfalls ein verzinsliches Darlehen und erhält dafür ein Bezugsrecht auf Aktien. Damit wird festgelegt, dass er unter bestimmten Bedingungen und zu einem festgelegten Kurs Aktien des Unternehmens erwerben kann. Die Bedingungen können z. B. eine Ausübungssperre oder eine Frist sein, in der ausgeübt werden darf.

    Der Gewinn für den Arbeitnehmer ergibt sich aus der Differenz zwischen dem vereinbarten Kaufpreis für die Anleihe und dem momentanen Kurs der Aktie bei Umtausch.

Bewertung:
Beide Modelle erfordern ein Eigeninvestment der Mitarbeiter, wobei das Risiko gering ist, da die vom Mitarbeiter an das Unternehmen gegebenen Darlehen auch ohne den Umtausch der Wandelanleihe bzw. ohne die Aus übung der Optionsanleihe weiterhin Anspruch auf Tilgung und Zinszahlungen haben.

Das Unternehmen hat den möglichen Vorteil, dass es auf diese Weise Fremdkapital aufnehmen kann.

Beide Modelle eignen sich nur für Aktiengesellschaften. Als Grundlage muss ein Hauptversammlungsbeschluss vorausgehen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge