Gestaltung eines Gesamtverg... / 5.1.4 Aspekte aus der Sicht des Unternehmens

Der Mitarbeiter soll durch den Erwerb der Aktie stärker an das Unternehmen gebunden werden und sich persönlich stärker einbringen, um den Unternehmenserfolg in Form des Aktienkurses zu steigern. Der Mitarbeiter finanziert einen erheblichen Teil des Kaufpreises für die Aktien durch Sparen aus seinem Nettoentgelt. Der Arbeitgeber ist durch den Plan mit zusätzlicher Administration konfrontiert, nicht nur während der Planlaufzeit, sondern schon in der Zeit bei der Planeinführung, Einrichtung eines sachgerechten Administrationsprozesses und der Schulung der Plankoordinatoren, die für die Betreuung der Mitarbeiter und die Durchführung der Administration zuständig sind. Außerdem trägt das Unternehmen die Verbilligung der Aktie (Kurs bei Sparbeginn abzüglich Optionskurs) und die nicht unerheblichen Bank- und Depotkosten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge