Geringfügige Beschäftigung,... / Rückwirkendes Überschreiten der Entgeltgrenze in einer geringfügigen Beschäftigung
Sachverhalt Zeitpunkt des Beginns der Versicherungspflicht Beitragsnachberechnung
Ja Nein Abzug AN-Anteil bis 3 Monate Abzug AN-Anteil für mehr als 3 Monate
Die Entgeltgrenze von 450 EUR wird durch eine rückwirkende Erhöhung des Arbeitsentgelts regelmäßig und nicht nur vorübergehend überschritten. Es besteht Versicherungspflicht zu allen Versicherungszweigen aufgrund einer mehr als geringfügigen Beschäftigung von dem Tag an, mit dem der Anspruch auf das erhöhte Arbeitsentgelt entstanden ist (Tarifvertrag, arbeitsvertragliche Vereinbarung usw.). Die aufgrund des Minijobs zu zahlenden Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung sind aus dem Erhöhungsbetrag nachzuberechnen bis zum Vortag des Tages, an dem der Anspruch auf das erhöhte Arbeitsentgelt entstanden ist. Das gilt auch für Entgelte oberhalb von 450 EUR/Monat.     X

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge